Quelle: MEC

Hof, MEC-Clubraum (Q-Bogen) - Ausstellungsraum - So. 16. Dezember 2018

Hofer Modellbahn-Fahrtage

1993 in Hof: Dieseltriebwagen VT 628 löst den "Roten Brummer" ab

Die kleinen Züge rollen wieder im MEC-Ausstellungsraum am Q-Bogen jeweils von 10 bis 17 Uhr

Ab dem zweiten Adventssonntag ist die 80 qm große Modellbahnanlage des MEC Hof wieder in Betrieb. Von 10 bis 17 Uhr ist der Ausstellungsraum am Q-Bogen in der Bahnhofstraße/Ecke Marienstraße/Wilhelmstraße, gleich hinter der Eisenbahnbrücke, rechts den schmalen Fußsteig hinauf, für Besucher geöffnet. Die Hofer Modellbahn-Fahrtage 2018/2019 sind neben dem berühmten "Rheingold", der vor 90 Jahren auf der Rheinstrecke in Dienst gestellt wurde, und dem Triebwagen der Baureihe 628, der 1993 den roten Schienenbus aus den 50er Jahren ablöste, gewidmet. Zudem wird noch an die Diesellok-Baureihe 218 erinnert, welche bereits 50 Jahre als Allround-Lok ihren Dienst versieht. Und 25 Jahre sind es am 1. Januar 2019, dass die "Deutsche Bundesbahn" und die "Deutsche Reichsbahn" der DDR zur "Deutschen Bahn" wurden. Auf der großen Modellbahnanlage des MEC sind diese Züge schon seit Jahren unterwegs und können an den Fahrtagen wieder bestaunt werden.