Hof, Central-Kino/Scala-Kino - Di. 23. Oktober 2018

52. Internationale Hofer Filmtage (bis So.)

Die Internationalen Hofer Filmtage, gegründet 1967, sind eines der bedeutendsten Filmfestivals in Deutschland. Filmemacher wie Maren Ade, Tom Tykwer, Caroline Link, Wim Wenders, Jim Jarmusch, Werner Herzog sowie Peter Jackson haben hier ihre Premieren gefeiert und von Hof aus die Filmwelt erobert. Damit gelten die Hofer Filmtage als das Festival der Neuentdeckungen.

In 6 Tagen werden insgesamt rund 130 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme gezeigt. Einzigartig ist dabei die Kombination aus Kurz- und Langfilm in einer Vorführung. Herausragende Filme werden mit Preisen ausgezeichnet. HoF PLUS erweitert das Festival um Podiumsdiskussionen und Vorträge mit brandaktuellen Themen rund um die Filmbranche. Die Retrospektive blickt auf das Schaffen ausgewählter FilmemacherInnen zurück. In einmaliger Wohnzimmeratmosphäre wird Film barrierefrei und generationsübergreifend gelebt. Legendär ist zudem das alljährliche Fußballspiel zwischen Filmemachern und Hofern.

http://hofer-filmtage.com/

Einkaufen, genießen und Filme sehen beim verkaufsoffenen Filmtage-Sonntag am 28. Oktober in Hof Eintauchen in das besondere Flair, das die Stadt Hof bei den Internationalen Hofer Filmtagen umgibt, noch den einen oder anderen Film besuchen, durch die Einkaufsstraßen und Geschäfte schlendern und sich in der Gastronomie verwöhnen lassen. Über ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte in den Schaufenstern der Geschäfte Viele Einzelhändler dekorieren ihre Schaufenster extra für die Internationalen Hofer Filmtage um. Sie zeigen damit nicht nur ihre Verbundenheit mit der Veranstaltung, sondern lassen ihre Kunden auch teilhaben am Festivalcharakter in der gesamten Stadt. So finden sich neben allerlei Utensilien aus der Welt des Kinos auch unzählige Fotos aus der Geschichte der Filmtage mit allen wichtigen Persönlichkeiten in den Auslagen. Man sieht die Großen des neuen Deutschen Films und kann ein bisschen vom Filmtage-Feeling erspüren. Oder man nutzt die Chance für dieses Jahr und taucht ein in die Welt des Films und besucht eine der Vorstellungen, die bis in den späten Abend laufen. Die Internationalen Hofer Filmtage sind neben dem Theater Hof und den Hofer Symphonikern die wichtigste Säule im Kulturangebot der Saalestadt und gelten als das bedeutendste deutsche Filmfest neben der Berlinale. Ebenso ist Hof als kundenfreundliche Einkaufsstadt und für sein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot weit über die Region hinaus bekannt. Auch in diesem Jahr spielt die Einkaufs- und Filmtage-Stadt Hof wieder ihre Trümpfe aus und präsentiert sich mit einem breiten Spektrum für Jung und Alt. Am verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte von 13 - 18 Uhr geöffnet.