Hof, Museum Bay. Vogtland - So. 21. Mai 2017

Int. Museumstag

Am 21. Mai 2017 ist Internationaler Museumstag! Unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" feiern die Museen in ganz Deutschland den Aktionstag und bieten ein vielfältiges Programm.

Zusammen mit dem Kulturkreis Hof bietet das Hofer Museum wieder ein buntes Programm. Exklusiv an diesem Tag wird die Sonderausstellung über die Eisenbahnlinie Hof-Oberkotzau-Asch gezeigt. Ab 13 Uhr zeigt ein Perlenmacher sein Können und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich selbst in der Herstellung von Glasperlen zu versuchen. Um 14 Uhr können die Besucher im alten Klassenzimmer Schule wie vor 100 Jahren erleben. Um 14.30 Uhr führt Ursel Hegels im Reinhart-Cabinett durch die Ausstellung „Skurriles“ von Caspar Walter Rauh. Papierschöpfen für jedermann steht um 15 Uhr auf dem Programm. Um 15.30 Uhr führt der Kulturkreis durch die Dauerausstellung des Museum. Um 16.30 Uhr findet die Filmvorführung „Vom Isergebirge ins Fichtelgebirge“ statt. Der Film zeigt, wie die Kunst der Glasperlenherstellung nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem böhmischen Gablonz ins Fichtelgebirge kam. Den Schluss des Museumstages bildet die Buchvorstellung von P?emysl Pitters „Unter dem Rad der Geschichte“. Die Neuedition der Hofer Autorin Sabine Dittrich erinnert an das Schicksal deutscher und jüdischer Kinder in der Tschechoslowakei und die selbstlose Hilfe durch P?emysl Pitter und seine Helfer in Prag und Umgebung. Das Programm ist Teil der Deutsch-Tschechischen Aktionstage und wird gefördert durch die Euregio Egrensis, über die Ziel ETZ Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2014-2020 (INTERREG V) und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union.