© Georg Fieger

Hof, Freiheitshalle - Festsaal - Di. 19. Oktober 2021

Am 22.10. um 17.30 Uhr Ausstellungseröffnung: "BLAU.PAUSE", Malerei und Plastik zum Thema Textil, von Georg Ludwig Fieger (bis 3.12.), Eintritt frei

Anmeldung bis 20.10.: kultur@stadt-hof.de, 09281/8152101

Der Maler Georg Fieger ist Gast der ersten Ausstellung des Fachbereichs Kultur in der neuen Saison. Auf Einladung von Kulturamtsleiter Peter Nürmberger zeigt er Malerei und Plastik zum Thema Textil. Inspiriert hat ihn die Geschichte Hofs als Textilstadt; im 19. und 20. Jahrhundert eine Metropole der Spinnereien und Webereien.

"Mit der Ausstellung BLAU.PAUSE widmet sich erstmals ein bildender Künstler explizit dem Thema Textil. Die gesamte Präsentation ist konzeptionell aufgebaut und ausdrücklich für Hof entstanden", kündigt Nürmberger an, der auch zur Eröffnung sprechen wird. Der Künstler ist anwesend.

Wegen des begrenzten Platzangebots wird die Veranstaltung auf www.facebook.de/freiheitshalle gestreamt.

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Die Ausstellungseröffnung kann aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht allgemein zugänglich sein. Bitte melden Sie sich per Mail an kultur@stadt-hof.de oder telefonisch unter 09281 / 815-2101 bis Mittwoch, 20.10.2021, an. Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygieneschutzmaßnahmen (3G) sind verpflichtend.

Die Ausstellung ist vom 23. Oktober bis 3. Dezember 2021 (außer 29./30. November) im Foyer des Festsaals zu sehen. Der Zugang ist über den Eingang an der Kulmbacher Straße möglich. Geöffnet ist Mo - Fr, 10 - 17 Uhr, und nach Vereinbarung.

Auf Grund des weiteren Veranstaltungsbetriebes und der aktuell einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregeln kann es zu Einschränklungen kommen.

Foto: BLAUE STUNDE: STOFF BRUCH (Ausschnitt)

Der Maler Georg Fieger ist Gast der ersten Ausstellung des Fachbereichs Kultur in der neuen Saison. Auf Einladung von Kulturamtsleiter Peter Nürmberger zeigt er Malerei und Plastik zum Thema Textil. Inspiriert hat ihn die Geschichte Hofs als Textilstadt; im 19. und 20. Jahrhundert eine Metropole der Spinnereien und Webereien.

„Mit der Ausstellung BLAU.PAUSE widmet sich erstmals ein bildender Künstler explizit dem Thema Textil. Die gesamte Präsentation ist konzeptionell aufgebaut und ausdrücklich für Hof entstanden“, kündigt Nürmberger an, der auch zur Eröffnung sprechen wird. Der Künstler ist anwesend. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Wegen des begrenzten Platzangebots wird die Veranstaltung auf www.facebook.de/freiheitshalle gestreamt.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Die Ausstellungseröffnung kann aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht allgemein zugänglich sein. Bitte melden Sie sich per Mail an kultur@stadt-hof.de oder telefonisch unter 09281 / 815-2101 bis Mittwoch, 20.10.2021, an. Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygieneschutzmaßnahmen (3G) sind verpflichtend.

Die Ausstellung ist vom 23. Oktober bis 3. Dezember 2021 (außer 29./30. November) im Foyer des Festsaals zu sehen. Der Zugang ist über den Eingang an der Kulmbacher Straße möglich.

Geöffnet ist Mo - Fr, 10 - 17 Uhr, und nach Vereinbarung. Auf Grund des weiteren Veranstaltungsbetriebes und der aktuell einzuhaltenden Abstands- und Hygieneregeln kann es zu Einschränkungen kommen.
Bild: Georg Ludwig Fieger: BLAUE STUNDE: STOFF BRUCH (Ausschnitt)
Veranstalter: Stadt Hof, Fachbereich Kultur